Über uns

«Grenzenlos»! So heisst die Jugendgruppe, in welcher allfällige körperliche und geistige Begrenzungen eben keine Grenzen bedeuten - daher der Name «Grenzenlos». Wir möchten behinderten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit eröffnen, verschiedene Kompetenzen zu vertiefen und zu erfahren. In der Gruppe «Grenzenlos» wollen wir Kinder und Jugendliche ein Stück weit auf ihrem Weg begleiten und mit ihnen zusammen die Freizeit gestalten.

 

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung...

... welche zwischen 9 und 18 Jahren alt sind.

... welche im Bezirk Küssnacht und Umgebung wohnhaft sind.

... welche Lust und Freude haben, gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen Spass zu haben.

 

Betreuung

Das Leitungsteam besteht aus freiwilligen und interessierten Personen, die motiviert sind, ehrenamtlich in dieser Jugendgruppe mitzuleiten. Wir garantieren, dass jedes Kind, während des Hocks persönlich betreut wird und einer Bezugsperson zugeteilt ist.

 

Was machen wir

In regelmässigen Abständen finden Treffen, sogenannte Höcks, statt. Diese beinhalten das kreative Gestalten sowie Aktivitäten im Freien, können aber auch sportlich und kulturell gestaltet werden.

Beispielsweise:

  Bastelnachmittag

  Ausflüge in die Natur

  Gesellschaftsspiele

  Spielturnier

 

Trägerschaft/ Finanzierung

Trägerschaft stellt der Verein Blauring und Jungwacht Schweiz (Kinder- und Jugendverbände) dar. In Blauring und Jungwacht können sich Kinder und Jugendliche enfallten. Ein vielfälltiges Angebot an Aktivitäten lädt sie ein, Neues zu entdecken. Durch die Vielseitigkeit sind alle Kinder angesprochen und können so ihre eigenen Fähigkeiten entwickeln und erleben. Blauring und Jungwacht orientieren sich an den folgenden Grundsätzen:

Freiraum schaffen, Natur erleben, zusammen sein, schöpferisch sein, Glauben, mitbestimmen.

Grenzenlos steht unter der Trägschaft von Blauring & Jungwacht, ist aber eine eigenständige Gruppe und somit ein weiterer Ast der Jugendarbeit im Bezirk Küssnacht.

 

Blauring & Jungwacht

Der Blauring Küssnacht besteht nun seit Jahr 1931, die Jungwacht bereits seit dem Jahr 1939. In der Schweiz gibt es rund 550 BR & JW Scharen. Sie bieten Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und fördern die Gemeinschaft. Unsere beiden Scharen bestehen aus je 7-8 Gruppen und je einem Leiterteam bestehend aus 20-35 LeiterInnen. Ca. alle 2 Wochen findet ein Gruppenhock statt, in dem die Gruppe zusammen etwas unternimmt. Auch weitere Anlässe zeichnen die Scharen in Küssnacht aus. So zum Beispiel die Altpapiersammlung. Scharanlässe sowie Gottesdienste mit Blauring & Jungwacht und natürlich das alljährliche Highlight - das Sommerlager!

Zum Hallo